Optimale Schmierung für die Kette

Tipps und Hinweise zur korrekten Schmierung von Ketten

"Wer gut schmiert, der gut fährt"

…ist eine technische Weisheit, die auch heute noch sehr aktuell ist. Eine regelmäßige konstante Schmierung ist besser als unregelmäßig und viel. Eine optimale Schmierung verhindert das Austrocknen der Kettengelenke und erhöht so die Lebensdauer der Kette.

In den Bereichen der Bolzen, Buchsen und Rollen, den sogenannten Kettengelenken, muss immer ausreichend Schmierstoff vorhanden sein, damit an diesen wichtigen Stellen der Verschleiß gemindert wird. Außerdem schützt man die Kettengelenke auch vor Korrosion und mindert die Betriebsgeräusche.

Neue Ketten – Erstkonservierung!

Nicht immer werden die Ketten nach Erhalt eingebaut. Oft werden sie bis zum Kettentausch zwischengelagert. Hier warten Feuchtigkeit, Staub und andere Umwelteinflüsse, die sich negativ auf die Kettenlebensdauer auswirken können. Aus diesem Grund verwendet FB Ketten einen für jeden Kettentyp passende Erstkonservierung, die in alle Kettengelenke einzieht. Diese dient dem Korrosionsschutz, besitzt aber ebenfalls gute Schmiereigenschaften. Auf Kundenwunsch können wir unsere Ketten auch mit Sonderschmierungen versehen, damit unsere Kunden eine optimale Kombination zwischen Kette und Schmierstoff erhalten.

 

Im Bereich Sonderschmierstoffe können wir lebensmittelechte Schmiermittel, Schmiermittel für tiefere o. höhere Temperaturen, sowie verschleißreduzierende Schmiermittel liefern. Je nach Anwendungsbereich und Kundenwunsch.

Unser Vorschlag

Profitieren Sie von unserem kompetenten Team und nutzen Sie unseren Vor-Ort-Service mit geschulten Außendiensttechnikern und unserer exzellenten Beratung

Technische Beratung vor Ort