Sonderrollenketten

Rollenketten mit verzahnten Laschen und Anbauteilen, z.B. aus Kunststoff werden für den Transport von diversen Fördergütern eingesetzt.

Besonders gefragt sind diese Ketten in der holz- und papierverarbeitenden Industrie sowie in der Produktion von Spanplatten, Tischlerplatten und Leimbindern, jedoch auch in anderen Industriezweigen.

Immer neue Anforderungen und Einsatzgebiete haben uns zu einem starken und gefragten Partner der Anwender und Produzenten von Anlagen dieser Art werden lassen.

Die Qualität unserer Ketten hat sich auch Dank kontinuierlicher Weiterentwicklung in der Praxis bewährt.

Wir erreichen z.B. eine längere Lebensdauer und geringere Kettenlängung durch eine Sonderwärmebehandlung am Bolzen, sowie eine längere Lebensdauer der Verzahnung durch induktiv gehärtete Zähne.

Durch GEOMET-Beschichtung aller Bauteile ergeben sich bei gleicher mechanischer Belastbarkeit rostfreie Eigenschaften, somit beugt man den negativen Auswirkungen von z.B. feuchtem Sägemehl in Besäumern vor.

 

Einsatzbeispiele:

- Wurzelreduzierer
- Rundholz-Querförderer
- Stammwenderketten für Gatter und Bandsägen
- Profilzerspaner Einzugsketten, Auszugsketten
- Besäumereinzugsketten, Besäumerdurchzugsketten, Besäumerauszugsketten
- Ablängsägen
- Steigförderer
- Bretter-Übergabeförderer in Brettersortierungen und vor den Hobelanlagen